Ausbildung

First Responder Lehrgang:

Um als First Responder tätig zu werden, bedarf es eines ca. 80 Stündigen Lehrgangs indem der First Responder die Grundlagen und Basismaßnahmen der Notfallmedizin erlernt. Darunter fallen Ausbildungspunkte wie z.B. die Herz-Lungen-Wiederbelebung, richtige Lagerung des Patienten, Erheben der Vitalwerte wie Blutdruck, Herzfrequenz und Blutzucker, das Freimachen und Freihalten der Atemwege, Beatmungstechniken, Sauerstoffgabe sowie die Frühdefibrillation mittels eines Defibrillators.

Fort- und Weiterbildungen:

Um auf dem Laufenden zu bleiben und das erlernte Fachwissen zu vertiefen, ist es nötig regelmäßige Übungen abzuhalten oder an externen Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen. Die folgenden Aus- und Fortbildungen besuchen unsere First Responder ausschließlich in ihrer Freizeit:  

  • 2 x jährlich Reanimationstraining (Pflichtübung)    
  • 1 x jährlich Sonderübung Umgang mit dem Reanimationsgerät (Pflichtübung)
  • 9 x jährlich First Responder Übung zu verschiedensten Themen (Pflichtübung)
  • 1 x jährlich First Responder Fortbildung in der Feuerwehrschule des Landkreises München
  • externe Fortbildungen wie z.B. Trauma & More im Klinikum München-Schwabing
  • Praktikum auf dem Rettungswagen